Tipps gegen die Zahnarztangst

Tipp 1: Lassen Sie die Angst zu.

Sich und anderen die Angst vor dem Zahnarzt einzugestehen, kann bereits entlasten: Wenn Sie einen Termin beim Zahnarzt vereinbaren, sagen Sie gleich dazu, dass Sie Angstpatient sind. Ein auf Angstpatienten spezialisiertes Praxisteam wird darauf einfühlsam reagieren: Angst vor dem Zahnarzt muss Ihnen nicht peinlich sein. Womit wir beim nächsten Tipp wären.   

Tipp 2: Wählen Sie eine auf Angstpatienten spezialisierte Praxis.

Zum Beispiel uns, das Zahnzentrum Rheine. Wir wissen, dass sich Patienten mit Zahnarztangst häufig schon vor den Geräuschen und Gerüchen in der Praxis fürchten. Deshalb beraten wir einfühlsam, geduldig und ausführlich. Außerdem können wir angstlösende Behandlungsmethoden einsetzen oder die Behandlung in Vollnarkose vornehmen.

Tipp 3: Sprechen Sie über Ihre Angst.   

Wenn wir wissen, was genau Ihnen Angst macht, können wir helfen: mit einer Betäubung bei Angst vor Schmerzen. Mit Betäubungssprays bei Angst vor Spritzen. Mit Musik auf den Ohren bei Angst vor bestimmten Geräuschen. Mit unterschiedlichen Sedierungsmitteln bis hin zur Vollnarkose. Und mit weiteren Tipps speziell für Sie, denn mittlerweile kennen wir Zahnarztangst in all ihren Facetten. Sie sind nicht allein.

Tipp 4: Lassen Sie sich begleiten von einer Vertrauensperson.   

Vielleicht haben Sie sich als Kind nie allein in den Keller getraut – mit dem besten Freund oder der besten Freundin zusammen war es dagegen kein Problem. Zu zweit ist man weniger ängstlich. Machen Sie sich diesen Umstand zunutze und bringen Sie jemanden mit, dem Sie vertrauen. Am besten jemanden ohne Zahnarztangst.

Tipp Nummer 5: Versetzen Sie sich in positive Gedanken.

Ob Sie im Wartezimmer meditieren, auf dem Behandlungsstuhl Atemübungen zur Beruhigung machen oder ein Foto vom letzten Urlaub mitbringen, das wir an die Untersuchungslampe heften: Alles ist willkommen, das Ihnen gut tut und Sie auf schöne Gedanken bringt. Stellen Sie sich außerdem eine Belohnung in Aussicht für nach dem Zahnarztbesuch. Das darf ruhig etwas Extravagantes sein, denn sich seiner Angst zu stellen, ist ein großer Erfolg.

Diesen Erfolg teilen wir gerne mit unseren Patienten: Wir freuen uns immer riesig, wenn sie beim nächsten Besuch schon viel entspannter ins Zahnzentrum Rheine kommen. Versuchen Sie es: Wir helfen Ihnen!

Noch mehr Tipps für Ihren Besuch bei uns finden Sie hier.

Angstpatient, Zahnarztangst, Dentalphobie, Angst vor dem Zahnarzt, Tipps gegen Zahnarztangst

Zahnzentrum Rheine

Osnabrücker Str. 250
48429 Rheine

Telefon 05971 66073
Telefax 05971 963900

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Mo 7.30 – 18.30    
Di 8.00 – 18.30    
Mi 8.00 – 19.00    
Do 8.00 – 18.30    
Fr 8.00 – 15.00    

Weitere Termine nach Vereinbarung.

 

Wer hat Notdienst?

Unter der Telefonnummer 01805 986700 erreichen Sie den Informationsdienst.

Jetzt Beratungstermin online buchen

© Copyright 2020 Zahnzentrum Rheine – Trame und Kollegen · Alle Rechte vorbehalten · Impressum · Datenschutzerklärung